Deckrüden

Aramis Bär von Yamagima

Aramis Bär von Yamagima

Zuchtbuchnummer

41806

Hüfte, Ellenbogen, Schultern

HD A1; ED 0, OCD frei

Cystinurie

erbgesund

Herz

ohne Befund

Farbe

braun

Wurftag

24.03.2000

Eltern

Mutter: Daria von der Ruhraue (HD A2, ED 0, OCD-frei)

Vater: Bruder Ludvig Bär vom Gelderland (HD A2)

Ahnentafel

bitte klicken Sie hier (link zur Database)

Züchter

Marion und Martin Romany

Aramis

kam mit 12 Wochen zu uns ins Haus. Er war unser sogenannter „Ladenhüter „.
Die Züchter Marion und Martin Romany übergaben uns einen super lieben kleinen Knuddelbär.
Er fügte sich sofort in unseren Alltag mit ein und war immer und überall dabei.

Unser erster Spaziergang führte uns an den Rhein – und haste nicht gesehen - war er im Wasser. Von nun an war keine Pfütze, kein Tümpel vor ihm sicher.

Durch seine extreme Vorliebe zum Wasser kamen wir schon nach wenigen Monaten  an die Wasserarbeit. Die er bis heute mit Begeisterung macht. Er hat an vielen Prüfungen im In – und Ausland mit Erfolg teilgenommen. Seit ca. 7 Jahren machen wir im Winter mit ihm Zugarbeit. Seit vergangenem Jahr ist er als Therapiebegleithund zugelassen. Er ist super sozialisiert und kommt mit allen Hunden gut aus.

Inzwischen ist Aramis fast 9 Jahre alt und kein bisschen Weise. Er ist immer noch bei allem was wir unternehmen aktiv mit dabei und ist der Chef.

Seine Anhänglichkeit zu seinem Herrchen wird immer extremer. Er ist total auf sein Herrchen fixiert. Wir haben schon überlegt, ob die beiden nicht Heiraten sollten. Nein...Scherz beiseite, Aramis ist einfach nur lieb, er kann mit seinen Augen sprechen und wir verstehen ihn.

 


Barbarossa Barry Bär von Colonia

Barbarossa Barry Bär von Colonia

Zuchtbuchnummer

45491

Hüfte, Ellenbogen

HD A1; ED 0

Cystinurie

erbgesund

Herz

ohne Befund

Farbe

braun

Wurftag

24.02.2005

Eltern

Mutter: Apollonia Bär von Colonia (HD A2; ED 0)

Vater: Denis Roussow vom Riesrand (HD A2, ED 0)

Ahnentafel

bitte klicken Sie hier (link zur Database)

Züchter

Regina Kovacs-Kraus

Barry

Durch die extreme Trauer von Aramis über seinen Freund Dundee, waren wir gezwungen uns wieder einen  Zweithund zuzulegen.

Es war Barry, mit ihm bekamen wir einen hyperaktiven Neufi ins Haus. Vor ihm war nichts sicher. Aber nun ist auch er fast 4 Jahre bei uns und er wird ruhiger.

Seine Vorliebe liegt bei kleinen Hunden und kleinen Kindern. Die liegen ihm sehr am Herzen und werden von oben bis unten abgeschleckt.

Auch er ist ein super Schwimmer, die Zugarbeit und auch die Therapiestunden mit behinderten Kindern macht er richtig gut. Er wurde 2008 als Therapiebegleithund zugelassen.

Er ist anhänglich, verschmust, lieb und bewacht unser Grundstück mit Argus-Augen.