Wasserarbeit

Wasserarbeit

 

Aramis in Aktion

Bereits im Jahre 2000 nahm Aramis beim Admirals Cup in Duisburg teil. Mit Erfolg bestand er das Junior Diplom.

2003 gründeten wir mit einigen anderen Gleichgesinnten die Wasser-arbeitsgruppe Westerwald e.V.


 

Lieblings Bild Barry u RitaWir nahmen mit unseren beiden Neufis an vielen Prüfungen und Wettbewerben im In– und Ausland erfolgreich teil.

Seit der Gründung 2003 bis zu unserem Austritt im April 2008 waren Rolf als erster Vorsitzender und Rita als Pressewart in der Wasserarbeitsgruppe tätig.

 

Wasserarbeit

Wasserarbeit

Wasserarbeit

Wasserarbeit

Wasserarbeit

Wasserarbeit

Wasserarbeit

Wasserarbeit

Wasserarbeit

Wasserarbeit

Wasserarbeit

Wasserarbeit

Wasserarbeit

Wasserarbeit

Wasserarbeit


nach oben

Training im Mai 2010 in Roermond -
mit unseren neuen Mitgliedern Christian und Irmgard mit Amanda

 

Training in Roermond im Mai 2010

Training in Roermond im Mai 2010

Training in Roermond im Mai 2010

Training in Roermond im Mai 2010

Training in Roermond im Mai 2010

Training in Roermond im Mai 2010

Training in Roermond im Mai 2010

Training in Roermond im Mai 2010

Training in Roermond im Mai 2010

Training in Roermond im Mai 2010


nach oben

Endlich wieder ins Wasser!!! (Teil 1)

Nach einem sehr aktiven Winterhalbjahr bei der “Zughundegruppe Westfalen e.V.” traf sich ein Teil der Gruppe “Newfoundlands - Waterwork - Maasplassen” in Roermond.
Mit Begeisterung stürzten sich die Hunde ins Wasser und waren kaum zu bremsen. Die einzelnen Übungen absolvierten alle noch so, als ob sie gestern erst mit dem Training aufgehört hätten. Obwohl die Temperaturen noch nicht sommerlich waren, haben wir doch sehr lange ausgehalten.
Der erste Trainingstag war richtig klasse. Kurz vor Trainingsschluss erreichte uns die Nachricht, dass auf unserem Trainingsgelände auch “unser Vereinsheim” erstellt wird.
 

Training in Roermond im April 2010

Training in Roermond im April 2010

Training in Roermond im April 2010

Training in Roermond im April 2010

Training in Roermond im April 2010

Training in Roermond im April 2010

Training in Roermond im April 2010

Training in Roermond im April 2010

Training in Roermond im April 2010

Training in Roermond im April 2010

Endlich wieder ins Wasser!!! (Teil 2)

Während der Veranstaltung “Rudern gegen Krebs” im September 2009 ergab sich ein Kontakt zu einem Mitarbeiter der Stadt Köln, der uns für unser Training einen Platz an einem Kölner See vermittelte.
Am 18.04.2010 konnten wir uns bei strahlendem Sonnenschein die zugewiesene Stelle für unser Training anschauen. Auch hier stürzten sich unsere Hunde gleich ins Wasser und tobten ausgiebig. Damit war der See angenommen.
 

Kölner See im April 2010

Kölner See im April 2010

Kölner See im April 2010

Kölner See im April 2010

Kölner See im April 2010

Kölner See im April 2010

Kölner See im April 2010

Kölner See im April 2010

Kölner See im April 2010


nach oben

Training in Roermond

Am 25.07.2009
 

Training in Roermond am 25.07.2009

Training in Roermond am 25.07.2009

Training in Roermond am 25.07.2009

Training in Roermond am 25.07.2009

Training in Roermond am 25.07.2009

Training in Roermond am 25.07.2009

Training in Roermond am 25.07.2009

Training in Roermond am 25.07.2009

Training in Roermond am 25.07.2009

Training in Roermond am 25.07.2009


nach oben

Am 20.06.2009
 

Ein kleines Video vom Training:

 

 

Training in Roermond am 20.06.2009

Training in Roermond am 20.06.2009

Training in Roermond am 20.06.2009

Training in Roermond am 20.06.2009

Training in Roermond am 20.06.2009

Training in Roermond am 20.06.2009

Training in Roermond am 20.06.2009

Training in Roermond am 20.06.2009

Training in Roermond am 20.06.2009

Training in Roermond am 20.06.2009

Training in Roermond am 20.06.2009

Training in Roermond am 20.06.2009

Training in Roermond am 20.06.2009

nach oben

Am 23.05.2009
 

Training in Roermond am 23.05.2009

Training in Roermond am 23.05.2009

Training in Roermond am 23.05.2009

Training in Roermond am 23.05.2009

Training in Roermond am 23.05.2009

Training in Roermond am 23.05.2009

Training in Roermond am 23.05.2009

Training in Roermond am 23.05.2009

Training in Roermond am 23.05.2009

nach oben

Am 10.05.2009
 

Training in Roermond am 10.05.2009

Training in Roermond am 10.05.2009

Training in Roermond am 10.05.2009

Training in Roermond am 10.05.2009

Training in Roermond am 10.05.2009

Training in Roermond am 10.05.2009

Training in Roermond am 10.05.2009

Training in Roermond am 10.05.2009

Training in Roermond am 10.05.2009

Training in Roermond am 10.05.2009

Training in Roermond am 10.05.2009

Training in Roermond am 10.05.2009

Training in Roermond am 10.05.2009

Training in Roermond am 10.05.2009

Training in Roermond am 10.05.2009

Training in Roermond am 10.05.2009

Training in Roermond am 10.05.2009

Training in Roermond am 10.05.2009

Training in Roermond am 10.05.2009


nach oben

Heute ein Bericht von Maya

Am 25.04.2009 in Roermond
 

Bericht von Maya

Bericht von Maya

Bericht von Maya

Bericht von Maya

Bericht von Maya

Bericht von Maya

Bericht von Maya

Bericht von Maya

Bericht von Maya

Bericht von Maya

Bericht von Maya

Bericht von Maya

Bericht von Maya

Bericht von Maya

Bericht von Maya

Bericht von Maya

Bericht von Maya

Bericht von Maya

Bericht von Maya

Bericht von Maya

Bericht von Maya

Bericht von Maya

Bericht von Maya

"Heut war so ein schöner Tag, lalalalala ....." Könnte glatt mein Lied sein. Aber mal der Reihe nach. Am 25.04.2009 waren Luna und ich mit den Jungs Aramis, Barry und Don Giovanni zum Schwimmen verabredet. Wir Mädels waren ja am 11.04.2009 verhindert. Wir fuhren morgens los Richtung Roermond. Ankunft, raus aus den Autos, stürmische Begrüßung und wir Hunde erstmal alle ab ins Wasser. Das war schon etwas anderes als die Pfützen im Elsbachtal.

Nun war es endlich soweit, mal zu zeigen, was ich schon so alles an Übungen drauf habe. Mein Frauchen packte sich einen Dummy, warf ihn ins Wasser und gab mir das Kommando "Hol den Dummy." Na logisch, ich sprang hinterher, holte und brachte ihn zurück an Land. Welch eine Freude. Alle waren über meine Leistung begeistert. Also weiter so.

Luna schaute uns Neufis zu, bis sie dann auch zeigen sollte, was sie abgeschaut hatte. Doch was war das? Luna !!! Wow, ein echtes Naturtalent ! Oder hat die etwa heimlich irgendwo trainiert? Dummy holen und zurückbringen. Zum Boot schwimmen, Dummy abholen und an Land bringen. Und dann zu guter letzt, schleppt die doch tatsächlich das Boot zurück ans Ufer. Komm Luna, gib es zu, Du bist in Wirklichkeit kein Retrievermix, sondern ein zu kleiner Neufundländer in dunkelblond. Alle waren von ihr total begeistert.

Na ja, das mit dem Boot abschleppen schau ich mir dann nochmal genauer von den Vieren ab. Hat bei mir nämlich nicht ganz so gut geklappt. Aber dafür bin ich das allererste Mal aus einem Boot gesprungen. Da war mein Frauchen mächtig stolz.

Ach je, wer hat denn da an der Uhr gedreht? Ist es wirklich schon so spät?

Nun denn, für den Anfang genug trainiert. Es war ein wunderschöner Tag. Auch unsere Leute fühlten sich mit uns "neufiwohl". Ab jetzt wird die Wiederholung zum angenehmen Pflichtprogramm. Außerdem steigern wir den Umsatz der Neoprenbranche. Brauchen manche Zweibeiner doch jetzt mit Sicherheit Tauchanzüge, da das Wasser für sie doch noch etwas kalt ist. Denen fehlt eben der wärmende Pelz, so wie wir ihn tragen. 

Hundepelze und Neoprene nass, Hunde und ihre Menschen geschafft, aber glücklich und zufrieden. Danke an alle, die diesen wunderschönen Tag ermöglicht haben. Ich freue mich schon sehr auf unser nächstes Treffen am Wasser.

 

Eure Maya


nach oben

Newfoundlands Waterwoork Maasplassen

Eröffnung der Wasserarbeitssaison 2009.
 

Maasplass 2009

Maasplass 2009

Maasplass 2009

Maasplass 2009

Maasplass 2009

Maasplass 2009

Maasplass 2009

Maasplass 2009

Maasplass 2009

Maasplass 2009

Maasplass 2009

Maasplass 2009

Maasplass 2009

Maasplass 2009

Maasplass 2009

Maasplassen 2009Heute ein Bericht von Don Giovanni

Eröffnung unserer Wasserarbeits-saison 2009


Nach einem nicht enden wollenden Winter 2008/2009 durfte ich vergangenen Samstag, den 11. April 2009, endlich wieder mit meinen Leuten ins Wasser. Ich habe mit meinen Freunden Aramis und Barry nämlich eine neue Wasserarbeitsgruppe gegründet (Okay, - unsere Menschen machen auch mit).
Wir nennen uns "Newfoundlands Waterwork Maasplassen". Denn unser Trainingsrevier in De Weerd bei Roermond gehört zu den Limburgischen Maasplassen. Die Verantwortlichen dort haben uns diesen Namen genehmigt und unterstützen uns freundlicherweise mit dem alleinigen Zugang zu einem abgeschlossenen Gelände.

Der Osterhase hat mir ein rotes Schlauchboot gebracht. Das habe ich mit meinen Freunden am Samstag natürlich ausgiebig getestet. Wir haben einige Übungen an Land und im Wasser gemacht. Das Wasser war zwar noch ziemlich kalt, aber es hat trotzdem wieder super viel Spaß gemacht. Aramis durfte als Ältester natürlich zuerst aus dem Boot springen. Er ist richtig untergetaucht und wollte trotzdem direkt noch mal. Barry hat wie immer auch nicht genug kriegen können. Leider konnten die Mädels Maya und Luna am Samstag nicht. Die gehören nämlich eigentlich auch zu uns. Für unsere Freunde Kimba und Benny aus Langenfeld war es leider auch zu kurzfristig mit dem schönen Wetter. Aber der Sommer kommt ja erst noch. Ich bin mit meinen Leuten auch mal eine größere Probefahrt über die anderen Seen gefahren. Das war toll. Irgendwie scheinen mich alle Bootsfahrer zu kennen. Die winken mir alle zu. Die Jungs von den Rettungsschwimmern nebenan haben uns natürlich auch sofort begrüßt. Es ist toll, wenn man so viele Freunde hat.
Ich freue mich schon, wenn wir bald richtig mit dem Training anfangen.

Bis dahin viele Grüße
Euer Don Giovanni
NW Maasplassen
 


nach oben