Wir über uns

Wir leben mit unseren beiden braunen NeufundländernDas Rheidter Werthchen im Rhein-Sieg-Kreis in der Nähe von Bonn. Unser Haus mit großem Garten und Hof liegt direkt am schönen Rhein. Unmittelbar hieran grenzt eine herrlich große Wiese mit einem benachbartem Waldgebiet, dem Rheidter Werth.

Seit 1987 besitzen wir schon Neufundländer, die für unsere drei Söhne immer liebe Spielkameraden und Kumpels waren.

Da ich meine Praxis im Haus habe, bin ich in der glücklichen Lage, jederzeit für unsere Hunde da zu sein. Besonders beliebt sind die beiden bei meinen Patienten, die Aramis und Barry mit vielen Streicheleinheiten begrüßen. Auch unsere Nachbarn sind froh, dass unsere wachsamen Neufis da sind.

In der Woche beschränken sich unsere Spaziergänge auf die nähere Umgebung (Naturschutzgebiet). Dagegen an den Wochenenden sind große Fahrten angesagt.

So waren wir jahrelang in einer Wasserarbeitsgruppe aktiv dabei.

Im Winterhalbjahr verbringen wir viel Zeit mit der Zughundegruppe-
Westfalen e.V.

Seit Mai 2008 unterstützen wir mit unseren beiden Neufis die ambulante
“Dog-Aqua-Therapie” von Frau Bianca Kowalski am Riedener Waldsee.

Gelegentlich sind wir auch bei Neufundländer Ausstellungen anzutreffen.

Wie Sie sehen, hat man mit Neufundländern viele, viele Möglichkeiten seine Freizeit aktiv zu gestalten.

Rolf Neuen
Rita Lülsdorf-Neuen

Rolf Neuen

und

Rita Lülsdorf-Neuen